fest angetriebene Rollen

Fest angetriebene Tragrollen sind Tragrollen, welche mit einer bestimmten Übersetzung mittels einer Rollenkette angetrieben werden. Dafür bekommen die Tragrollen entsprechende Kettenräder, die fest mit dem Tragrollenmantel verbunden sind. 

Viele fest angetriebene Tragrollen haben doppelte Kettenräder. Pro Tragrolle werden dann zwei Rollenketten angeschlossen. Sie verbinden die laufende und die nachfolgende Tragrolle miteinander bzw. mit dem Antrieb. Somit können ganze Förderer bzw. Fördererabschnitte durch einen einzigen Antrieb angetrieben werden. Dies sorgt für gleiche Fördergeschwindigkeit auf der jeweiligen Förderstrecke und gewährleistet kontrollierten Transport des Fördergutes.   

Wir verwenden gehärtete Kettenräder bzw. Kettenräder mit gehärteten Zahnflanken. Dadurch wird deutlich höherer Verschleißwiderstand und als Folge wesentlich längere Standzeit der Tragrollen erreicht. 

Durch Beschichtung der Tragrollenmäntel mit Gummi oder Polyurethan können die Stoßbelastungen auf die Tragrollen und auf das Stückgut reduziert werden. Die Gummierung verbessert auch die Haftung zwischen dem Transportgut und der Tragrolle, wodurch das Durchrutschen der Tragrolle ausgeschlossen wird. Für den Transport solcher Güter wie Holz können spezielle Mitnehmerhülsen aus Metall auf dem Tragrollenmantel montiert werden. 

Gerne bieten wir Ihnen die optimal an Ihren Anwendungsfall angepassten Tragrollen. Schicken Sie uns Ihre Anfrage. 

Tragrollen Kontakt Platzhalter

Ihr Ansprechpartner