• Wälzlagerherstellung

Wälzlager­herstellung

Befettung der Wälzlager

Die grundlegende Basis für die Befettung von Wälzlagern und Laufrollen bildet die Reinigung und Vorbehandlung der metallischen Oberflächen vor der Befettung. Durch unsere Waschprozesse in automatisierten Waschanlagen werden auch kleinste Partikel, die die Lebensdauer der Wälzlager beeinflussen könnten, entfernt.

Im Bereich der Vorbehandlung von Wälzlagern, welche mit Hochtemperaturfetten gefettet sind, haben wir uns ein umfangreiches Know-How erarbeitet. Durch die spezielle Vorbehandlung, in der dafür eigens angeschafften automatisierten PER-Reinigungsanlage, werden die metallischen Oberflächen komplett von störenden Öl- und Fettrückständen gereinigt. Dies ist entscheidend für die Haftung und Funktionsfähigkeit der auf PTFE-basierenden Hochtemperaturschmierstoffe.

Die Befettung unserer Wälzlager und Laufrollen erfolgt mit volumengesteuerten Dosiervorrichtungen, die eine prozesssichere Befettung gewährleisten. Durch die spezielle Konstruktion der Dosiervorrichtungen wird sichergestellt, dass der Schmierstoff gleichmäßig in den Laufbahnen der Wälzlager verteilt wird und somit die Fettverteilung beim Einlaufen des Lagers optimiert wird.

Befettung
 
Befettung
Befettung einer Laufrolle mit Fettkopf
 
Befettung einer Laufrolle mit Fettkopf

Logo AKT Küpper


WÄLZLAGER
UND LAUFROLLEN


Artur Küpper GmbH & Co. KG
Wülfrather Straße 32-52
42553 Velbert

Tel.: +49 (2053) 497 - 0
Fax: +49 (2053) 497 - 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!