Aufgaberollen

Aufgaberollen

Als "Aufgaberollen" bezeichnet man die Tragrollen, die in einer Förderbandanlage im Bereich der Aufgabe des Schüttgutes auf den Fördergurt installiert sind. 
Díese Tragrollen sind in der Regel hochbelastet: sie tragen nicht nur den Fördergurt und das Schüttgut, sondern nehmen auch die Kräfte des Aufpralls des Schüttgutes auf das Förderband auf. 

Um die Aufprallkräfte zu dämpfen, werden die Aufgaberollen meistens mit Pufferringen in dichter Besetzung ausgestattet. 

Sind die Belastungen besonders hoch, wird statt der Pufferringe heiß aufvulkanisierter Gummibelag verwendet. 

Bei extrem großen Belastungen (z.B. bei einzelnen Brocken mit Gewicht bis zu 1t bei Aufgabehöhe >5m) kann auch der hochwertigste Gummibelag ohne zusätzlicher konstuktiver Maßnahmen zur Dämpfung der Schlagkräfte nicht lange stand halten. Im Extremfall ist es deswegen besser auf die Gummierung der Tragrollen zu verzichten und gleichzeitig andere konstruktive Maßnahmen zur Dämpfung der Schlagkräfte zu ergreifen (siehe Aufgabegirlanden, Heavy Duty Aufgabegirlanden).  

Detailierte Informationen zu Abmessungen der Tragrollen finden Sie im Kapitel "Dimensionen und Ausführungen". 

 

 

Qualitätsklassen der Aufgaberollen im Vergleich

Wir haben drei Qualitätsklassen ("Compact", "Compact Plus" und "Premium") definiert, die wir Ihnen je nach anwendungsspezifischen Fall als die optimale Lösung empfehlen. Jede Qualitätsklasse enspricht dem Typ der Betriebsbedingungen vor Ort und den Anforderungen, die an die Tragrollen gestellt werden. 

 

 

 

 

Tragrollenmantel

RohreGeschweißte, maßgewalzte Stahlrohre nach EN 10305-3Geschweißte, maßgewalzte Stahlrohre nach EN 10305-3; mit eingeengten Toleranzen (Küpper-Norm)Geschweißte, maßgewalzte Stahlrohre nach EN 10305-3; mit eingeengten Toleranzen (Küpper-Norm)
WerkstoffS235JR nach EN 10025-2S235JR nach EN 10025-2S235JR nach EN 10025-2

Lagergehäuse (Rollenböden)

TypTiefziehteilSchmiedeteilSchmiedeteil
WerkstoffeStahl DD13 nach EN 10111Stahl C15 nach EN 10267-2 oder S235JR nach EN 10025-2Stahl C15 nach EN 10267-2 oder S235JR nach EN 10025-2
LagersitzIT7IT7IT7

Achsen

TypVollachseVollachse oder biegesteife HohlachseVollachse oder biegesteife Hohlachse
WerkstoffeRundstahl nach EN 10277Rundstahl nach EN 10083-2 / Rohr nach EN 10305-3Rundstahl nach EN 10083-2 / Rohr nach EN 10305-3
LagersitzIT9IT6IT6

Lager

FabrikatAKTAKTAKT
LagertypRillenkugellagerRillenkugellagerRillenkugellagerPendelrollenlager
Lagergrößen6204 - 63056306 - 63126310 - 631821312 - 22318
Abdichtung2Z2Z2Z-
LagerluftC4C4C4HC3
ToleranzklassenP0P0P5P0
KäfigKunststoffkäfigKunststoffkäfigKunststoffkäfig

Stahlblechkäfig

Messingkäfig

Befettung50 - 60% des freien Lagervolumens50 - 60% des freien LagervolumensAnwenderspezifisch ausgelegt

Dichtung

TypQLR Hybrid-DichtungQLR Hybrid-Dichtung

QLR Hybrid-Dichtung

Wetterschild

Laufeigenschaften

Rundlauf [mm/m]--≤ 0,2

Pufferringe / Belag

TypPufferringe oder heiß aufvulkanisierter GummibelagPufferringe oder heiß aufvulkanisierter Gummibelag-
WerkstoffGummiGummi-
Tragrollen Kontakt Platzhalter

Ihr Ansprechpartner